Suche
  • info@danahesse.de
  • Tel. 0163 47 12 151
Suche Menü

Der Kitereiseveranstalter KiteWorldWide

Bei einer Tasse Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt hatten Jürgen Sievers und York Neumann 2008 die Idee, einen Kitereiseveranstalter ins Leben zu rufen, weil Kitereisen wie sie sie sich wünschten einfach nirgends buchbar waren. Heute betreibt KiteWorldWide mit über 150.000 Facebook-Fans unter anderem die weltweit größte Kitesurf Community. Hier tauschen sich Kitesurfer aus der ganzen Welt aus.

Das Kitesurfen hat seinen Ursprung um die Jahrtausendwende. In den vergangenen knapp 20 Jahren hat die Sportart eine rasante Entwicklung hingelegt. Anfangs ein gefährlicher Extremsport und ein wilder Mix aus anderen Bordsportarten ist Kiten heute ein leicht zu lernender und sicherer Sport für die ganze Familie, der Reisende an einige der schönsten Strände der Welt führt. Jeder mit einem normalen körperlichen Fitnesslevel kann die Grundlagen des Kitesurfens in einem etwa zweiwöchigen Urlaub zuverlässig lernen und umsetzen.

KiteWorldWide bietet Reisen für alle Könnerstufen zu weltweiten Nah- und Fernzielen und hält spezielle Empfehlungen und Angebote für verschiedene Reisethemen wie „Allein reisen“, „Reisen mit Freuden oder Familie“, „Kitesurfen und relaxen“, „Kitesurfen und Party“ oder „Kitesurfen und Yoga“ an. Dazu kommen KiteCamps, VIP-Coachings und kombinierte Sail- und Kite-Reisen in der Karibik und vor den Kanaren mit Luxus-Katamaranen. Alle Reisen können exklusiv nur bei KiteWorldWide gebucht werden.

Aktuell sind Reisen zu 14 unterschiedlichen Destinationen buchbar: Seahorse Bay (Ägypten), Tatajuba (Brasilien), Jericoacoara (Brasilien), Préa (Brasilien), Kos (Griechenland), Sizilien (Italien), Sal (Kapverden), Dakhla (Marokko), Essaouira (Marokko), Djerba (Tunesien), Jambiani (Sansibar), Kalpitiya (Sri Lanka), Kapstadt (Südafrika) und Tarifa (Spanien). In Sansibar, Brasilien, Sizilien, Dakhla und auf Djerba betreibt der Spezialreiseveranstalter eigene Kitesurf-Stationen mit deutschsprachigen Lehrern. Hinzu kommen drei eigene Hotels für Kiter.

Zu den KiteWorldWide-Reiseangeboten: www.kiteworldwide.com
Facebook-Empfehlung: https://de-de.facebook.com/kiteworldwide
Kitesurfen lernen Video-Empfehlung: www.kiteworldwide.com/kitesurfen-lernen

Autor:

Dana Hesse, Jahrgang 1976, Journalistin und PR-Beraterin aus Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.